Gero Storjohann und Ole Plambeck auf dem Drachenfest in Henstedt-Ulzburg

(vlnr.) Jürgen Schick (CDU Vorsitzender Kisdorf), Mirja Kahle (Bürgerliches Mitglied der CDU Fraktion Henstedt-Ulzburg), Gero Storjohann (CDU Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter), Ole-Christopher Plambeck (Kreistagsabgeordneter und CDU-Landtagskandidat), Dr. Dietmar Kahle (CDU-Gemeindevertreter in Henstedt-Ulzburg), Kevin Ruhbaum (Junge Union Vorsitzender in Norderstedt).

(vlnr.) Jürgen Schick (CDU Vorsitzender Kisdorf), Mirja Kahle (Bürgerliches Mitglied der CDU Fraktion Henstedt-Ulzburg), Gero Storjohann (CDU Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter), Ole-Christopher Plambeck (Kreistagsabgeordneter und CDU-Landtagskandidat), Dr. Dietmar Kahle (CDU-Fraktionsvorsitzender in Henstedt-Ulzburg), Kevin Ruhbaum (Junge Union Vorsitzender in Norderstedt).

OCP-Drachenfes-WEB

Fröhliche Standbesetzung: Kevin Ruhbaum, Volker Dornqust und Ole-Christopher Plambeck

Henstedt-Ulzburg – Auf dem diesjährigen Drachenfest auf dem Hof Holger Jakobs in Kisdorf sind an diesem Wochenende die CDU-Ortsverbände Henstedt-Ulzburg und Kisdorf wieder mit dem großen CDU-Pavillon zwischen Hüpfburgen, Goldsuche in der Strohburg, einer Gokart-Bahn und dem  Spielmobil vom SV Henstedt-Ulzburg dabei. Prominente und diskussionsfreudige Teilnehmer sind  unter anderem der CDU Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Über 150 Drachenflieger aus ganz Deutschland sind dabei und lassen phantasievolle Flugobjekte mit einem Durchmesser von über 30 Metern bis zu 200 Meter hoch aufsteigen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann und Ole Plambeck bei der Senioren Union Henstedt-Ulzburg

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs SU-Vorsitzender Harald Ledig und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs SU-Vorsitzender Harald Ledig und Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck.

Gero Storjohann erläutert die Folgen des Brexits

Gero Storjohann erläutert die Folgen des Brexits

Henstedt-Ulzburg – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und der Landtagskandidat  Ole-Christopher Plambeck  können auf die Unterstützung der Senioren-Union Henstedt-Ulzburg setzen. Das ist das Ergebnis eines Infonachmittags im Hotel Scheelke. Ca. 80 Senioren diskutierten bei Kaffee und Kuchen angeregt mit den beiden Politikern und dankten mit lang anhaltendem Applaus.

Auf der Veranstaltung stellte der Vorsitzende Harald Ledig die Reisepläne der aktiven CDU-Senioren für 2017 vor. Für das nächste Jahr ist auch eine Wiederholung des Besuchs der Bundeshauptstadt als mehrtägige Busreise mit der Unterstützung von Gero Storjohann geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Die Senioren-Union Henstedt-Ulzburg auf der Landesgartenschau

Bericht von Harald Ledig, Vorsitzender der Senioren Union Henstedt-Ulzburg

Der Rhododendronpark auf der Landes-Gartenschau in Eutin

Der Rhododendronpark auf der Landes-Gartenschau in Eutin

Am Mittwoch, dem 25.05.2016 waren wir mit der Senioren-Union CDU vom OV Henstedt-Ulzburg auf der Landesgartenschau in Eutin.

Nach dem Einsammeln in H-U fuhren wir mit dem Bus über div. direkt nach Eutin zur Gartenschau. Vom Busparkplatz hatten wir nur wenige Meter bis zum Eingang zu gehen.

Um kurz vor 10.00 Uhr wurden wir vom Bürgervorsteher Herrn Dieter Holst von der Stadt Eutin empfangen und sehr freundlich begrüßt. Er erklärte uns die vielen Höhepunkte der Gartenschau an einer großen Parktafel und wünschte uns einen wunderschönen Tag auf  der Gartenschau. Dann machten sich alle auf den ersten Erkundungsgang durch den Park. Um 11.45 Uhr verließen für ein Mittagessen in der „Alten-Straßenmeisterei“ das Gelände und fuhren mit dem Bus zum Restaurant. In einem sehr guten und ansehnlich dekorierten Lokal bekamen wir unseren Spargelteller mit Schinken, gutschmeckenden Kartoffeln und mit leckerer Sauce serviert. Es schmeckte den Teilnehmern sehr gut und der leckere Nachtisch, eine Beerengrütze mit Sahne, kam bei den Teilnehmern auch sehr gut an.

Danach ging es wieder mit dem Bus zurück zur Gartenschau. Diesmal wählten wir den Eingang „Eutiner Schloss“ und waren somit in der Mitte von der Gartenschau. Jetzt gingen die einzelnen Teilnehmer wieder auf eigene Erkundungstouren durch die Gartenschau. Es fuhren etliche Gäste mit einem Elektro-Boot eine Tour auf dem Eutiner-See und andere Gäste besuchten den großen Rhododendron-Park und andere Teilnehmer machten in den Strandkörben am See eine kleine Mittagsruhe mit einem kurzen Schläfchen. Wir konnten sehr viel erleben im ganzen Gelände. Am Nachmittag landeten viele Gäste in einem Cafe und genossen die Pause mit einm leckerem Eis oder mit einem Kaffee- und Kuchen-Gedeck. Es waren dort alle Möglichkeiten gegeben. Nach der Pause guckten sich auch noch viele Teilnehmer das Eutiner Schloss an.

Veröffentlicht unter Allgemein |