Archiv des Autors: redaktion

Gero Storjohann trifft Bürgervorsteher Henry Danielski

Der Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann (links) und der neu gewählte Henstedt-Ulzburger Bürgervorsteher Henry Danielski

Henstedt-Ulzburg – Am Freitag besuchte der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann den gerade neu gewählten Henstedt-Ulzburger Bürgervorsteher Henry Danielski und dessen Gattin Gabriele Leokadia in ihrem Haus am Lohering.

Der Bundespolitiker sagte seinem Parteifreund Unterstützung in seinem neuen Amt zu.

Seit 1977 ist Henry Danielski Mitglied bei der CDU. Eine Tradition in seinem Hamburger Elternhaus. Seit elf Jahren engagiert sich der Danielski in der Kommunalpolitik. Seit sechs Jahren als Gemeindevertreter .

Als besonderes Geschenk überreichte Storjohann dem 68-jährigen ehemaligen Polizisten das Modell eines Lastwagens mit der Aufschrift „Deutscher Bundestag“. Dieses wird nun einen besonderen Platz in der Sammlung von mehr als 10.000 Mini-Autos im Keller der Familie Danielski einnehmen oder im neuen Dienstzimmer ausgestellt werden, in dem der neue Mandatsträger jeden zweiten Tag für die große Gemeinde im Einsatz ist.

Der einstimmig gewählte Bürgervorsteher wertet sein neues Amt als ehrenvollen Auftrag und will gemeinsam mit den Gemeindevertretern für die Gemeinde im gegenseitigen Respekt aller Beteiligten eintreten.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Politischer Abend der CDU Alveslohe mit Niclas Herbst

Vlnr.) Der Kreistagsabgeordnete Alexander Storjohann, CDU-Europawahl-Spitzenkandidat Niclas Herbst, Alveslohes CDU Ortsvorsitzende Gesche Graß und der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck.

Alveslohe – Die CDU Ortsvorsitzende Gesche Graß begrüßte zum Gespräch über, Kreis, Landes- und Europapolitik im Bürgerhaus Alveslohe ca. 30 Gäste. Die Alvesloher diskutierten mit Niclas Herbst, dem Spitzenkandidaten der CDU Schleswig-Holstein für die Europawahl am 26. Mai über die Zukunft der Europäischen Union. An der Diskussion beteiligte sich auch Alveslohes Bürgermeister Peter Kroll (BVA) und die langjährige CDU-Landtagsabgeordnete Roswitha Strauß.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck berichtete über die Grundsteuer und die Kita-Reform. Der Kreistagsabgeordnete Alexander Storjohann gab Auskunft über die aktuelle Entwicklung im Rettungsdienst, die Situation beim Wege-Zweckverband und die Haushaltsplanung mit der damit verbundenen Kreisumlage.

„Als Vater von drei Kindern trete ich an, um die Menschen in unserem Land für Europa zu begeistern und ihnen aufzuzeigen, welche Bedeutung Europa für die Zukunft von Schleswig-Holstein hat“ warb Niclas Herbst bei den Teilnehmern für Unterstützung im Europawahlkampf. Der überzeugte Europäer sieht ein starkes und einiges Europa als Antwort auf die Globalisierung und als Gegenpol zu den Anfeindungen von Putin, Erdogan und Trump.

Im Europäischen Parlament will sich Herbst dafür einsetzen, dass sich die Menschen in Europa zu Hause fühlen. Dafür will sich der Kieler um die wirklichen Probleme kümmern und wichtige Grundlagen zur weiteren Verbesserungen der wirtschaftlichen und sozialen Lebensbedingungen aller Bürgerinnen und Bürger schaffen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Sievershüttener wurde zum stellvertretenden Mitglied des Landesverfassungsgerichts gewählt

 

Dr. Ulf Hellmann-Sieg (links) und Ole-Christopher Plambeck MdL

Das Landesverfassungsgericht besteht aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und fünf Mitgliedern. Jedes Mitglied hat einen persönlichen Stellvertreter. Die Mitglieder des Landesverfassungsgerichts arbeiten ehrenamtlich.

Sievershütten/Kiel – Heute wurde der Sievershüttener Dr. Ulf Hellmann-Sieg zum stellvertretenes Mitglied des Landesverfassungsgerichts vom Landtag gewählt. Anschließend wurde der Jurist vom Ministerpräsidenten Daniel Günther ernannt und vom Landtagspräsidenten Klaus Schlie im Plenarsaal vereidigt.

Der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck aus dem Wahlkreis Segeberg-West, zudem Sievershütten gehört, gratulierte direkt nach der Wahl Dr. Ulf Hellmann-Sieg: „Ich freue mich sehr, dass Dr. Ulf Hellmann-Sieg als Bürger unserer Region nun Mitglied des Landesverfassungsgerichts geworden ist. Ich wünsche ihm viel Freude bei der neuen und verantwortungsvollen Aufgabe.“

Das Landesverfassungsgericht besteht aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten und fünf Mitgliedern. Jedes Mitglied hat einen persönlichen Stellvertreter. Die Mitglieder des Landesverfassungsgerichts arbeiten ehrenamtlich.

Veröffentlicht unter Allgemein |