Archiv des Autors: claudiameyer

Über claudiameyer

39 Jahre alt, seit 12 Jahren verheiratet, 2 Kinder, Volljuristin, seit April 2017 CDU-Mitglied

Infoabend zur CDU-Klausurtagung

Vor nunmehr 6 Monaten fand die Kommunalwahl in Henstedt-Ulzburg statt.
Die ersten Sitzungen der Gemeindevertretung und zahlreicher Ausschüsse liegen hinter uns.
Aus diesem Grund wird sich die CDU Henstedt-Ulzburg am 02.11. und 03.11. zur Klausurtagung zusammensetzen.
Wir werden an diesen Tagen zu wichtigen kommunalen Themen intensiv beraten.

Über die Ergebnisse berichten wir im Rahmen eines

 

Infoabends am 08.11.2018 um 19:30 Uhr
im Restaurant Scheelke.

 

Wir möchten alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu diesem Abend einladen!

Die CDU Henstedt-Ulzburg wird allen Anwesenden gerne für kommunalpolitische Fragen zur Verfügung stehen!

Veröffentlicht unter Allgemein |

1000 Weihnachtsstiefel, 95 Mützen und 95 Adventskalender

waren das Resultat des CDU-Nähevents gemeinsam mit „Mützen gegen Blutkrebs e.V.“ am 28.10.2018 im Bürgerhaus.

Margitta Neumann, Vorsitzende der CDU Henstedt-Ulzburg, zeigte sich sehr glücklich, dass so viele Näherinnen und Näher dem Aufruf gefolgt waren.
Von 11 bis 17 Uhr surrten die Nähmaschinen und klapperten die Scheren. Zur Stärkung gab es Kaffee und zahlreiche Kuchenspenden.

Gemeinsam schaffen wir mehr! Das war das Motto des Nähevents, das an diesem Tag eindrucksvoll bewiesen werden konnte. Die jüngste Teilnehmerin war 8 Jahre und hatte viele Stunden lang Stoffe zugeschnitten und das Genähte auf rechts gedreht.
Neben vielen ehrenamtlichen Näherinnen und Nähern halfen auch CDU-Gemeindevertreter wie Claudia Meyer und Organisator Waldemar Bianga sowie die SPD-Gemeindevertreterinnen Nadine Braasch und Patrizia Giuffrida an diesem Tag mit, genau wie Bürgermeister Stefan Bauer , der viele Weihnachtsstiefel zugeschnitten hat.

Die CDU möchte sich bei allen bedanken, die auf diesem Wege geholfen haben, den Kindern und Senioren zu Weihnachten eine Freude bereiten zu können!

Veröffentlicht unter Allgemein |

Einrichtung einer pädagogischen Fachstelle zum Wohle ALLER Kinder in Henstedt-Ulzburg

Die CDU Henstedt-Ulzburg wird der Einrichtung einer pädagogischen Fachstelle in unserer Gemeinde zustimmen.
Für uns steht fest, dass eine Umsetzung unseres vorbildlichen Kinderschutzkonzepts nur dann erfolgreich möglich ist, wenn eine pädagogische Fachstelle für Kinderschutz und Schulträgerangelegenheiten installiert wird.
Die Gemeinde erfüllt durch die Schaffung dieser Stelle ihre Garantenstellung und den ihr zukommenden Schutzauftrag.
Eine entsprechende Fachkraft übernimmt Aufgaben der pädagogischen Fachberatung, Tätigkeiten des Kinderschutzes und erfüllt alle Tätigkeiten im Bereich der Kindeswohlgefährdung.
Diese Aufgaben werden für ALLE Kinder in unserer Gemeinde wahrgenommen. Entsprechend kann diese Fachkraft von allen Eltern und Kindern in Anspruch genommen werden.

Der Leiter der Therapiehilfe e.V. (zuständig für die Erziehungs- und Familienberatung im Kreis Segeberg), Herr Marius Neuhaus hält es für dringend geboten, dass eine Gemeinde wie Henstedt-Ulzburg über eine eigene erfahrene Fachkraft verfügt. Außerdem weist er darauf hin, dass die personellen Kapazitäten seiner Einrichtung es nicht erlauben, sämtliche Risikoeinschätzungen der Gemeinde zeitnah abzuarbeiten.

Gerade im Bereich des Kinderschutzes halten wir kurze Wege und die Möglichkeit eines schnellen Eingreifens für unerlässlich.
Da sich die CDU dieser Verantwortung bewusst ist, werden wir zum Wohle aller Kinder, die Einrichtung einer pädagogischen Fachstelle in unserer Gemeinde vollumfänglich unterstützen!

Veröffentlicht unter Allgemein |