Herzlich willkommen bei Ihrer CDU in Henstedt-Ulzburg


Liebe Henstedt-Ulzburgerinnen und Henstedt-Ulzburger,

auf dieser Homepage finden Sie umfangreiche Informationen zum CDU-Ortsverband Henstedt-Ulzburg, aktuelle Termine und Pressemeldungen. Dazu gibt es die Kontaktadressen unserer Mandatsträger in unserer schönen Gemeinde, im Kreis Segeberg und in Kiel, Berlin und Brüssel. Denn wir sind für Sie auf allen politischen Ebenen vertreten. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, mit “Ihrem” CDU-Politiker ins Gespräch zu kommen.”Näher am Menschen” ist eine wichtige Kernaussage der Union: Fragen, Anregungen – und selbstverständlich auch Kritik – sind jederzeit willkommen.

Viel Spaß beim surfen, wünscht Ihnen

Ihr Michael Meschede


 

Segeberger Zeitung – Nachruf für Bürgervorsteher Uwe Schmidt

Abschied mit „Hells Bells“ von AC/DC

300 Weggefährten besuchten die Trauerfeier von Bürgervorsteher Uwe Schmidt

Es war unmöglich, seinem Charme nicht zu erliegen. Uwe Schmidt hatte Charisma.

Bürgermeister Stefan Bauer in seiner Trauerrede

Von Nicole Scholmann

Die Trauerfeier für den verstorbenen Bürgervorsteher Uwe Schmidt fand in der Auferstehungskapelle in Henstedt statt. 300 Menschen aus Nah und Fern nahmen Abschied, Bürgermeister Stefan Bauer hielt eine Trauerrede. ©

Henstedt-Ulzburg. Das hätte Uwe Schmidt sicher gut gefallen: Mit einem Lieblingslied von ihm, dem „Hells Bells“ der Heavy-Metal-Gruppe AC/DC, wurde die Urne mit der Asche des Bürgervorstehers aus der Auferstehungskapelle in Henstedt getragen. „Das war auf jeder Party das letzte Lied, das Uwe sich gewünscht hat, bevor es nach Hause ging“, verriet Jost H. Kähler, Inhaber des Instituts Müller Bestattung und Freund der Familie, im Gespräch mit der Segeberger Zeitung. Und auch wenn es manchem Trauernden vielleicht etwas befremdlich vorkam: Uwe Schmidt hätte es sich so wohl gewünscht. Nicht wenige konnten sich seinen amüsierten Gesichtsausdruck vorstellen, den er sicher bei den ersten Tönen des Liedes gehabt hätte.

Gut 300 Familienmitglieder und Weggefährten nahmen an seiner Urne Abschied von Uwe Schmidt, der am 31. Mai in den Abendstunden an den Folgen eines schweren Herzinfarktes gestorben war. Die Sitzplätze reichten nicht aus. Sogar eine Delegation aus dem polnischen Wierzchowo war angereist, um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Viele Besucher legten Blumen an der Holzurne mit der Prägung eines Segelschiffes ab. Ein blaues Tuch symbolisierte das Meer, viele weiße Blütenblätter die Gischt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Picknick und Politik mit der CDU Henstedt-Ulzburg

Veröffentlicht unter Allgemein |

Videoclip – Gero Storjohann für sie im Bundestag

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 2312345...1020...Letzte »